Dubai-Info.de

Insider-Tipp
Folgende Tickets für Dubai sollten Sie vorher online kaufen:  


Immer mehr Menschen aus Europa reisen nach Dubai. Dieser Internet-Reiseführer soll bei einer Reise nach Dubai helfen. Wir haben viele Infos und Tipps für Besucher von Dubai zusammengestellt.

Der Begriff Dubai ist zweideutig. Es ist sowohl der Name eines der sieben Emirate des Staates VAE (Vereinigte Arabische Emirate), als auch der Name der größten Stadt und Hauptstadt von diesem Emirat. Diese Webseite bezieht sich auf das ganze Emirat. Die Stadt wird oft auch "Dubai Stadt" oder englisch "Dubai City" bezeichnet.

Das Emirat Dubai hat eine Fläche von 3.885 km², das ist nur das 1,5-fache des Saarlands. Es wohnen in Dubai 3,1 Millionen Menschen. Das sind etwas weniger als in Berlin. Fast alle wohnen in der Stadt Dubai, es ist inzwischen die größte Stadt im ganzen Land VAE.

Nach Dubai kommen (Stand 2017) rund 16 Millionen Touristen pro Jahr. Damit gehört Dubai inzwischen zu den Top-5 Zielen für Städtereisen auf der Welt.

Der Flughafen von Dubai ist nun schon der drittgrößte der Welt. 2017 wurden 82 Millionen Passagiere abgefertigt, 10 Jahre vorher waren es erst 34 Millionen. Nur in Atlanta (104 Millionen) und Peking (96 Millionen) waren es 2017 noch mehr Fluggäste (zum Vergleich Frankfurt etwa 65 Millionen).

--->>> Auf Getyourguide.de gibt es Eintrittskarten und Touren für Dubai

Warum nach Dubai ?

Die vielen Touristen kommen aus verschiedenen Gründen. Viele kommen natürlich wegen der ganzjähringen Sonne, dem Meer und dem Strand. Zudem gilt Dubai als Einkaufsparadies mit gigantischen Einkaufszentren. Auch die arabische Kultur und das alte Dubai interessieren viele Urlauber.

Zudem gibt es in Dubai viel Luxus, wie sehr gute Hotels und Restaurants. Der Renner sind aber die neuen Errungenschaften wie der höchste Wolkenkratzer der Welt, der Burj Khalifa. Toll sind auch die modernen Freizeitparks, Ski-Hallen, andere Sport-Angebote, Zoos und Aquarien, Wüsten-Touren und vieles mehr.

Stadt der Superlative Dubai

Das bekannteste Bauwerk in Dubai wurde erst im Jahr 2010 eingeweiht. Es ist bis heute das höchste Haus der Welt. Der Wolkenkratzer Burj Khalifa hat eine Höhe von 828 Meter und 189 Etagen. Der Bau kostete fast 1,5 Milliarden US-Dollar. Der Burj Khalifa ist eine absolute Touristen-Attraktion. Man kann als Besucher mit einem Aufzug hochfahren. Noch höher soll ab 2020 ein weiteres Gebäude in Dubai sein. Der Bau des "The Tower" wurde bereits begonnen, er soll bis zu 1000 Meter hoch werden. Insgesamt gibt es in Dubai zur Zeit (Sommer 2018) rund 21 Wolkenkratzer mit einer Höhe von über 300 Meter. Zum Vergleich: das höchste Haus in Deutschland, der Commerzbank Tower in Frankfurt, ist 259 Meter hoch.

Fast direkt neben dem höchsten Haus der Welt Burj Khalifa ist die Dubai Mall, eines der größten Einkaufszentren der Erde. Es hat eine Verkaufsfläche von rund 350.000 m². Das Shopping Centre wird zur Zeit noch weiter erweitert, es sollen bald 1200 Geschäfte sein. In der Dubai Mall ist auch eines der größten Aquarien weltweit.

Das JW Marriott Marquis Hotel Dubai ist mit 355 Meter das höchste Hotel der Welt. Auch sehr bekannt ist die Unterkunft Palm Island, die als küstliche Insel in Form einer Palme ins Meer gebaut wurde. Das Burj al Arab gilt als das teuerste und beste Hotel der Erde, natürlich ist es auch in Dubai.

--->>> Auf Getyourguide.de gibt es Eintrittskarten und Touren für Dubai

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 
Startseite
Burj Khalifa
Dubai Aquarium
Hotel Burj al Arab
Safari Dubai
Tour Abu Dhabi
Zahlen Dubai
Impressum
Datenschutz