Dubai Metro

Insider-Tipp
Folgende Tickets für Dubai sollten Sie vorher online kaufen:  


Die Dubai Meto ist die U-Bahn von Dubai, der größten Stadt in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Der Begriff U-Bahn ist eigentlich nicht ganz richtig, da von dem derzeit etwa 76 Kilometer langen Metronetz nur rund 19 km unterirdisch verlaufen. Der größte Teil verläuft oberirdisch, große Teile auf Pfeilern als Hochbahn. Also wäre die Bezeichnung S-Bahn wohl besser als U-Bahn.

Derzeit gibt es erst zwei Linien. Die Rote Linie der Dubai Metro (Länge 52 km, 28 Stationen, Eröffnung Jahr 2009) und die Grüne Linie (Länge 24 km, 19 Stationen, Eröffnung 2011). Also gibt es die U-Bahn von Dubai erst seit dem Jahr 2009. Weitere Linien und die Verlängerung der beiden bestehenden Strecken sind im Bau bzw. Planung. Vor allem der ganz neue Flughafen Dubai World Central Airport soll angeschlossen werden.

Allgemeine Infos Dubai Metro

Die S-Bahn von Dubai hat keine Fahrer, es sind moderne, fahrerlose Züge. Dafür gibt es sehr viele Kameras. Die Stadtbahn von Dubai wird von einer Zentrale aus gesteuert. Die Kameras dienen als Hilfe zur Fernsteuerung, aber auch zur Sicherheit.

Die Metro Dubai gilt als extrem sicher. Straftaten wie Taschendiebstahl sind sehr selten. Allgemein sind die VAE ein ausgesprochen sicheres Reiseland.

Die Züge bestehen 5 Wagen. 4 Wagen sind normale Wagen der 2. Klasse. Der 5. Wagen besteht zur Hälfte aus 1. Klasse und einem speziellen Frauenabteil. Hier dürfen nur Frauen und deren Kinder einsteigen. Frauen können aber auch in den anderen 4 Wagen mitfahren. Das Benutzen der Frauen-Abteile ist für Damen ein Kann, kein Muss. Dieser Wagon der U-Bahn Dubais mit 1.Klasse und Frauen-Anteil ist immer der erste oder der letzte Wagon des Zuges. Derzeit besitzt die Metro Dubai rund 87 Züge mit je 5 Wagons.

Es werden in der Dubai Metro an manchen Tagen mehr als eine halbe Million Fahrgäste gezählt. Die Bahnsteige haben sogenannte Bahnsteigtüren. Das heißt der Bahnsteig wird zum Gleis auf der ganzen Länge mit Türen verschlossen, die sich erst öffnen wenn dein Zug angehalten hat.

Die S-Bahn von Dubai hat eine Normalspur und wird über eine Stromschiene angetrieben.

Es gibt an einigen U-Bahn-Stationen große Park-and-Ride Parkplätze (kostenlos).

An einigen Metro-Stationen kann man das Gepäck einchecken für Flüge in den nächsten 24 Stunden (sehr praktisch z.B. an den Stationen Dubai Mall und Mall of the Emirates).

WLAN Dubai Metro: WLAN (international WI-FI genannt) gibt es in allen Bahnhöfen und Zügen kostenfrei in der U-Bahn Dubais. Auch Handynetze haben auf der ganzen Strecke nach unserem Eindruck keine Funklöcher. Es gibt auch einen kostenpflichtigen WLAN-Service mit besserer Qualität, aber auch das kostenlose WLAN ist ok.

In vielen Stationen sind Kunstwerke ausgestellt oder Dinge aus der Geschichte des Landes. Manche Stationen könnte man fast als Museum gezeichnen.

 

Die Linien der Metro Dubai

Die Rote Linie verläuft vor allem von Nord nach Süd, also parallel zur Küste. Diese Strecke ist mit 52 Kilometer die deutlich längere Strecke. Eine Fahrt von Endstationen zu Endstation dauert etwas über 1 Stunde. Auch die 2 Stationen am großen Flughafen Dubai International Airport sind Haltestelle der Roten Linie der U-Bahn Dubai (Namen der Bahnhöfe: Terminal 1 und Terminals 3). Eine weitere für Touristen sehr wichtige Metrostation dieser Linie ist "Burj Khalifa / Dubai Mall".


Lizenzhinweise:  Balou46, VAE-Dubai-Metro-2014, CC BY-SA 3.0

Die Grüne Linie verläuft vor allem im Norden von Dubai City. Die Fahrzeit der gesamten Strecke ist etwa über eine halbe Stunde.

Die beiden Linien kreuzen sich 2-mal, nämlich an den Stationen Bur Juman und Union.

2 neue Linien sollen in den nächsten Jahren hinzukommen (Blaue Linie und Violette Linie). Sie sollen vor allem den neuen Flughafen Dubai World Central International Airport anbinden bzw. mit dem alten Großflughafen Dubai Central Airport verbinden. Auch Verlängerungen der bestehenden Linie und weitere Strecken (Gelbe Linie und Schwarze Linie der U-Bahn Dubai) sind bereits in Planung. Schon in 10 bis 15 Jahren könnte die Metro Dubai zu den Top 10 Metronetzen der Welt gehören.

Betriebszeiten Metro Dubai

Die Metro verkehrt von 5:30 morgens bis Mitternacht. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag fahren die Züge eine Stunde länger (bis 1 Uhr morgens).

Wichtig: Am Freitag, dem islamischen Feiertag, verkehrt die U-Bahn in Dubai erst ab 10 Uhr.

Die Züge fahren während der Betriebszeit häufig, alle paar Minuten (meist je nach Tageszeit alle 4 bis 7 Minuten). Somit ist kein Fahrplan nötig. Man geht einfach zum Bahnsteig und nimmt die nächste Bahn.

Wichtiger Tipp: Tickets für Dubai vorher kaufen

Einige Eintrittskarten für Dubai sollte man vorher kaufen. Manche Tickets gibt es nur in beschränkter Anzahl (oft ausverkauft), bei anderen Sehenswürdigkeiten muss man ohne Eintrittskarte in Dubai lange anstehen. Zudem kann man im Internet tolle Ausflüge in die Wüste und andere Emirate buchen. Folgende Tickets empfehlen wir:

- Fahrt mit dem Lift auf das höchste Haus der Welt (Burj Khalifa):  Mehr Infos und Buchung

- Ausflug in der Wüste, ein muss für jeden Besucher von Dubai: Mehr Infos und Buchung

- Tolle Stadtrundfahrt Dubai (Dauer 4 Stunden): Mehr Infos und Buchung

- Ausflug nach Abu Dhabi:  Mehr Infos und Buchung



Fahrkarten und Preise Dubai Metro

Die Fahrpreise der S-Bahn von Dubai sind nicht sehr hoch, deutlich günstiger als zum Beispiel öffentliche Verkehrsmittel in Deutschland.

Zum Benutzen der U-Bahn muss man Fahrkarten vorher kaufen. An den meisten Stationen gibt es Tickets (Nol Cards). Als Tourist kauft man am besten eine sogenannte Rote Nol-Card. Auf diese Karte kann man bis zu 10 Einzelfahrkarten oder 5 Tageskarten laden. Vor dem Einsteigen hält man die Karte an ein Gerät (modern, kontaktlos) und der Betrag wird von der zuvor aufgeladenen Nol Card abgebucht. Ebenso hält man bei Aussteigen die Karte wieder an ein Gerät. Damit weiss das System wieviele Stationen bzw. Zonen man durchfahren hat. Ganz Dubai ist in 5 Zonen eingeteilt. Mit derselben Nol Card kann man auch Bus fahren und andere öffentliche Verkehrsmittel (Tram, Fähren) benutzen.

Eine Einzelfahrt kostet je nach Zone umgerechnet etwa 75 Cent bis 2 Euro (je nach Anzahl der Zonen). Eine Tageskarte für alle Zonen und Verkehrsmittel gibt es für etwa 5 Euro. Erste Klasse kostet etwa das Doppelte, ist aber nicht unbedingt nötig. Kinder bis 5 Jahre oder unter 90 cm brauchen in der Metro Dubai keine Fahrkarte. Fahrkarten (Nol Cards) gibt es an Schaltern und Automaten. Die Tickets gelten auch in Tram, Stadtbusen und einigen Fähren.

Für Senioren, Studenten und andere Gruppen gibt es erhebliche Ermäßigungen. Zudem gibt es in der Dubai Metro Wochenkarten, Monatenskarten, Jahreskarten und vieles mehr. Das System ist vom Staat hoch subventioniert. Betreiber der S-Bahn Dubai ist die Roads and Transport Authority Dubai (RTA), ein staatliches Unternehmen.

Es gibt 4 verschiedene Nol Cards. Die Rote Nol Card ist für Gelegenheitsfahrer und Touristen. Die Silberne Nol Card für Vielfahrer (Einheimische), die Gold Nol Card für die 1. Klasse (in Dubai Gold-Klasse genannt) und die Blaue Nol Card für Menschen mit Ermäßigung wie Rentner, Schüler, Behinderte usw. Seit einiger Zeit kann man auch mit dem Handy (Smartphone) in der Metro Dubai bezahlen (Smart Nol). Bar bezahlen oder ähnliches ist in der Dubai Metro nicht möglich, man kann nur mit einer Nol Card mit der U-Bahn fahren.

Alle Stationen und Züge können unseres Wissens von Rollstuhl-Fahrer benutzt werden. Auch Hilfen für Blinde gibt es beispielsweise.

 

 

 

 

 

 

 


  English Version
Startseite
Sehenswürdigkeiten
Burj Khalifa
Dubai Mall
Dubai Aquarium
Dubai Fountain
Hotel Burj al Arab
Safari Dubai
Stadtrundfahrt Dubai
Tour Abu Dhabi
Infos
Dubai Metro
Dubai Flughafen
World Central Airport
Zahlen Dubai
Impressum
Datenschutz